nz schmalegg logo

Unsere Masken & Häs

Geschichte

Als Vorbilder für unsere beiden Masken dienten uns die früheren Bewohner des Fleckens Schmalegg.
Mit dem Niedergang der Schenken auf der Schmalegger Ringgenburg am Ende des Dreißigjährigen Kriegs verarmten auch deren Dienstboten, die Schmalegger Bürger, zusehens. Daher mussten sie ihre schmalen Einkünfte durch Almosen aufbessern. Da die Schmalegger auch sehr gewitzte Leute waren, entstand in der Umgebung daher für sie der Spottname: "Bettelspitz", der heute noch in unseren Masken weiterlebt.

Die NZ Bettelspitz Schmalegg e.V. wurde im Jahre 1993 gegründet. Unser Narrenruf lautet: Bettel - Spitz .
Derzeit können wir auf eine stattliche Narrenschar von etwa150 Mitgliedern blicken, wovon ca. 40 passive Mitglieder sind.
Unsere Hästräger teilen sich in zwei Gruppen auf: den Bettelweible und den Bettelmale.

Maskenbeschreibung

Die Maske des Bettelweibles zeigt das Gesicht eines durch Arbeit geprägten, gewitzten Weibles. An der Masken sind Haare, sowie ein rosafarbenes Kopftuch befestigt.
Das Weible trägt ferner eine weiße Bluse, darüber einen roten Bolero, einen dunkelbraunen Rock und darüber eine karierte Schürze. Auf einigen Kleidungstücken des Bettelweibles sind Flicken aufgenäht, die die Verarmung darstellen sollen.
Für Gutsle etc. hat das Bettelweible einen einfachen Beutel aus Rupfen umgehängt.
Schwarze Handschuhe, weisse Kniestrümpfe sowie dunkle Halbschuhe sind obligatorisch.
Als besonderes Accessoire hat es einen Spätzlehobel bei sich, an dem Glocken befestigt sind. Dieser deutet auf die Bettelspätzle hin.

Die Maske des Bettelmale zeigt einen grobschlächtigen, aber ebenso gewitzten Mann. Neben Haaren ist an der Maske auch ein schwarzer Schlapphut befestigt.
Zusätzlich zu einem blauen Halstuch, trägt es eine weisse Bluse unter seiner grünen Jacke und eine dunkelbraune Hose, die an den Enden spitz zuläuft. An jedem dieser Enden ist jeweils eine Glocke befestigt. Als Gürtel hat es einen einfachen Strick um den Bauch geschnallt.
Wie das Weible trägt auch er einen Beutel aus Rupfensack mit sich.
Schwarze Handschuhe, weisse Kniestrümpfe und dunkle Halbstiefel sind auch obligatorisch.

So sehen unsere Masken & Häs aus:

Schnellkontakt:

Unser Narrenfahrplan 2019:

Größere Kartenansicht